Hans Friedl
 


Bewegung ist Leben.
So heißt der Leitsatz, des 1996 gegründeten Therapiezentrums Hans Friedl.




Hier widmet sich ein hochqualifiziertes, engagiertes Team, bestehend aus Physiotherapeuten und Diplom-Sportlehrern dem Wohl der Patienten, die stets im Mittelpunkt stehen. Exakt auf die Bedürfnisse des Einzelnen abgestimmte Behandlungsmethoden nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen sind Signum der therapeutischen Aktivitäten. Daher hat der Aspekt Fortbildung, um diese Kompetenz sicherzustellen, oberste Priorität. Darüber hinaus ermöglicht die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit einem Orthopädiemechanikermeister, einer überregional agierenden Ärzteschaft - vom Orthopäden bis hin zum Internisten ein vielschichtiges Leistungsrepertoire zu realisieren.



Beruflicher Lebenslauf
1993 - 1996 Ausbildung: Masseur med. Bademeister Physiotherapeut
1996 – 2002 Fortbildung: DOSB Sport Physiotherapeut
Lymphdrainagetherapeut
Manuelle Therapie
neurologische Ausbildungen (NMT, PNF)
Rückenschullehrer
2002 - 2007 Ausbildung: Osteopath, Masterdiplom in Schweden
Mitglied der GOTS (Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin) und der Basketdocs (Deutsche Basketballärzte e.V.)

Firmenentwicklung
1996 Gründung desTherapiezentrum Friedl in Wasserburg am Inn
1999 Vergrößerung und Umzug nach Edling
2004 Vergrößerung und Erweiterung der Fläche auf 800 qm
2005 Gründung des Vereins Rehasport
2012 Vergrößerung, Bau und Einzug in das jetzige Therapie- und Trainingszentrum
Am Sonnenpoint 6 in Edling
Sportbetreuung
seit 1999 leitender Physiotherapeut des BDR
Betreuung DBB Damen
unzählige Einsätze bei EM+WM im Bereich Radsport, Leichtathletik,
Kanurennsport und Skialpin
2004-2006 Biomechanik für den DSV
Im olympischen Team Deutschen Olympiamannschaft
2000 Sydney, 2004 Athen, 2008 Peking, 2012 London, 2016 Rio de Janeiro
2012 Übernahme der physiotherapeutischen Abteilung im Berufsförderungswerk Kirchseeon
2013 Betreuer des Elite Radteams Katusha-Alpecin
2014 Eröffnung der Zweigstelle Therapie- und Trainingszentrum Hans Friedl, Am Burgfrieden 1 in Wasserburg
2018 Verkauf der Zweigstelle in Wasserburg

Therapiezentrum Edling

Therapie & Training.
Der Mensch hat seine Grundbedürfnisse, dazu gehört in hohem Maße eine uneingeschränkte Möglichkeit der Bewegung.



schließen


Der Patient ist bei uns Mensch. Durch eine körperliche Einschränkung der Bewegung verliert der Mensch an Lebensqualität. Diese gemeinsam mit dem Patienten wieder zurückzugewinnen ist unsere Motivation.

Meine persönliche Motivation ist das Gefühl - jemanden geholfen zu haben. Ich bin ein 24 Stundentherapeut und lebe meine Berufung und Intention. Meine Philosophie ist es, den Menschen das Bewusstsein dafür wieder zu geben, dass sie über Bewegung Leben erfahren.




Team
 

In guten Händen.




Intention der versierten Fachkräfte ist es, den Körper wieder dahin zu bringen, wo er aus der Bahn geraten ist; damit ein schmerzfreies Bewegen wieder möglich wird. Kinder, Erwachsene und ältere Menschen nutzen das variable Know-how der Experten. Denn über die Grenzen hinaus genießt das Therapiezentrum Hans Friedl mit seiner erfolgreichen Rehabilitationsarbeit einen sehr guten Ruf. Nicht zuletzt der Name Hans Friedl ist Garant für dieses hochkarätige Leistungspotenzial. Hans Friedl und sein erstklassiges Team betreuen u.a. ein Basketball Bundesliga-Team, den Bund Dt. Radfahrer, das Eliteradteam Katusha, zugleich ist Hans Friedl im Olympiateam für Deutschland und Russland und für den Dt. Skiverbandes tätig. 

ORTHOPÄDIETECHNIK
Thomas Sax Orthopädieschuhtechnik

ORTHOPLUS MÜNCHEN UND BOZEN
http://www.orthoplus-muc.com/

PHYSIOTHERAPEUTISCHE LEITUNG
Hans Friedl