Koordinationstraining
beinhaltet ein harmonisches Zusammenwirken von Sinnesorganen, peripherem und zentralen Nervensystem sowie der Skelettmuskulatur
BEHANDLUNG

 

 

 

 

 

 

 

PDF
ANWENDUNG

Verbessert das Gleichgewicht und die Orientierungsfähigkeit

Ist für die allgemeine Beweglichkeit aber auch sportspezifisch geeignet und wird sowohl als Verletzungsprophylaxe aber auch im Alter, nach Krankheit oder bei Einschränkung der Sinnesorgane und Demenz angewandt.