Bindegewebsmassage
Behandlungstechnik per Zugreiz auf die Haut und Unterhaut
BEHANDLUNG

 Der Therapeut wendet flächige Techniken, Hauttechniken, Unterhauttechniken und Faszientechniken an.

 

PDF
ANWENDUNG

Die Bindegewebsmassage behandelt hauptsächlich Zonen im Bereich des Rumpfes. Mit verschiedenen Massagetechniken wird eine Wirkung auf mögliche Veränderung im Bindegewebe (Verquellungen) und in Muskeln (Verspannungen, Myotome) erzielt. Dadurch kann auch das vegetative Nervensystem beeinflusst werden.